blockchain, kryptowährung, bitcoin usd

Als Satoshi wird die kleinste Einheit des Bitcoins bezeichnet. Der Name ist als Hommage an den Gründer des Bitcoins, Satoshi Nakamoto, zu verstehen. Ein Satoshi ist ein Millionstel eines Bitcoins, sprich: 0.00000001 BTC.

SATOSHI 

Unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ist der Erfinder der Kryptowährung Bitcoin bekannt, der im Oktober 2008 das Bitcoin White Paper und im Januar 2009 die erste Version der Referenzimplementierung Bitcoin Core veröffentlichte.

SATOSHI NAKAMOTO

Unter einem Scam versteht man ein groß aufgezogenes Online-Betrugsszenario, das das Ziel hat, Internet-Nutzer um ihr Geld zu bringen. Aber auch auf Shopping- und Immobilien-Websites und überall sonst, wo im Internet mit Geld gearbeitet wird, ist Scam eine Gefahr.

SCAM

Der Ausgangspunkt, von dem Sie Ihre Wallet ID erstellt haben. Normalerweise ist ein Seed eine Phrase oder eine Reihe von Wörtern, die verwendet werden können, um Ihre Wallet ID zu regenerieren, wenn Sie sie verlieren. Etwas, das sehr geheim gehalten werden sollte.

SEED

Mit SegWit (Segregated Witness) bezeichnet man den Prozess, bei dem die Blockgrößenbeschränkung für eine Blockchain erhöht wird, indem digitale Signaturdaten entfernt und zum Ende einer Transaktion verschoben werden, um Kapazität freizugeben. Transaktionen werden im Wesentlichen in zwei Segmente aufgeteilt (segregiert): das ursprüngliche Datensegment und das Signatursegment.

SEGWIT

Der Ausdruck "Shitcoin" bezeichnet - wie der Name bereits vermuten lässt - einen Coin, welcher vermutlich nicht die besten Gewinnaussichten mit sich bringt.

SHITCOIN

Smart Contracts sind Codezeilen, die in einer Blockchain gespeichert werden. Der Vertrag ist erfüllt, wenn definierte Regeln erfüllt sind. Diese andere Art eines Vertrages spart Zeit und Kosten. Er beschreibt eine Vereinbarung in einer mathematischen Sprache, die es ermöglicht, unterschiedliche Interpretationen eines Vertrages zu eliminieren. Des weiteren sind keine Eingriffe durch Dritte in den Prozess der Ausführung möglich.
Mit anderen Worten: Ein Smart-Contract ermöglicht es Parteien Daten oder Vermögenswerte auszutauschen, ohne einen Vermittler zu benötigen.
Die Idee eines intelligenten Vertrages wurde ursprünglich von Nick Szabo im Jahr 1996 eingeführt. In der Praxis wurde es jedoch zuerst von
Vitalik Buterin mit seinem Projekt Ethereum umgesetzt.

SMART CONTRACT

Softcap ist das Minimum an Kapital, welches ein ICO einsammeln möchte, um das Projekt zu starten.

SOFTCAP

Bei einer Soft Fork handelt es sich um ein Update der aktuellen Fork, bei der sich allerdings keine neue Blockchain abspaltet. 

SOFT FORK

Solidity ist eine vertragsorientierte Programmiersprache, die benutzt wird, um Smart Contracts zu schreiben.  

SOLIDITY

Als “stable coin” bezeichnet Kryptowährungen, die einen "stabilen Wert" beibehalten sollen, da sie zum Beispiel mit Kollateralen gedeckt sind. Einer der bekanntesten "stable coins" ist der "Tether" der mit dem US-Dollar gedeckt ist.

STABLE COIN

 
 
 

Copyright © 2018 - 2019 by brands & trends by A. Krämer - Alle Rechte vorbehalten. Proudly created by BT MEDIA

Impressum - am@amcon.ch

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon