blockchain, kryptowährung, bitcoin usd

Schweizer Elektroniklieferant SIRIN LABS: Auslieferung des ersten Blockchain-Smartphones

Aktualisiert: 23. Mai 2019


Der auf Blockchain ausgerichtete Elektroniklieferant SIRIN LABS liefert sein erstes Blockchain-basiertes Smartphone aus. Das geht aus einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Computerworld hervor.

In einer Finanzierungsrunde mittels eines Initial Coin Offering (ICO) für ein Blockchain-betriebenes Handy wurden im Dezember 2017 umgerechnet 139 Mio. Euro aufgebracht.

Es basiert auf Android und dem Open-Source-Betriebssystem (OS) von SIRIN, SIRIN OS. Das FINNEY Smartphone wird ein Cold-Storage-Krypto-Wallet anbieten und eine sichere verschlüsselte Kommunikation ermöglichen. FINNEY wird 1.000 US-Dollar (rund 890 Euro) kosten und wird auch einen Token Conversion Service (TCS) umfassen, der Berichten zufolge den Gebrauch von externen Börsen durch die Konvertierung von unterstützten Token und Coins überflüssig macht.


16 Ansichten

Copyright © 2018 - 2019 by brands & trends by A. Krämer - Alle Rechte vorbehalten. Proudly created by BT MEDIA

Impressum - am@amcon.ch

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon